Menü

userImg showBgrSwitcher

Hintergrund von

userImg

Dank Dir!

Menü

Diesmal heißt es

Photobox winner Linda Mühlhäußer

Wenn Ihr im Mai zufällig Berlins wichtigste Shoppingmeile, den Kurfürstendamm, entlanggeschlendert seid, habt Ihr Euch vielleicht gefragt, was zum Teufel dort auf dieser riesigen Videoleinwand abging - wer waren all diese Leute mit Kopfhörern, deren Gesichter dort im Großformat abgebildet waren, so dass die ganze Stadt sie sehen konnte?

Vielleicht seid Ihr auch im Internet auf die Spuren gestoßen, die die Reaktionen auf das Projekt und sein herrlich einfaches, aufregend neues Konzept hinterlassen haben: Fotografiere Dich einfach mit einem Paar bunter Kopfhörer, deren Farbe anschließend die Außenspiegel des MINI Modells Deiner Wahl zieren wird. Das Ganze war entweder im Fotoautomaten direkt vor Ort möglich, oder aber virtuell über Facebook. Anschließend war Dein Gesicht im Riesenformat auf einer 104 Quadratmeter großen Videoleinwand zu sehen und wurde übers Web ins ganze Universum ausgestrahlt.

Das war die MINI Photo Box.

Unter dem Motto "It's personal" hat die Photo Box Initiative Millionen MINI Fans auf der ganzen Welt zusammengebracht. Jeder einzelne von ihnen bekam einen Platz im Rampenlicht. Und, als wäre das noch nicht persönlich genug, hatte jeder Teilnehmer die Chance, als glücklicher Gewinner in einem MINI seiner Wahl davonzubrausen.

Für Linda Mühlhäußer aus Würzburg wurde der ganze Spaß auf einmal viel persönlicher. Im Zufallsverfahren wurde sie aus der riesigen Community aus Freunden uns Fans ausgewählt, die bei der MINI Photo Box mitmachten. Es ging um den Gewinn des orangefarbenen MINI Cabrio mit knallgrünen Außenspiegeln, den Linda damals im Mai neben sich und ihrem breiten Lächeln auf der Leinwand haben wollte. Die Teilnehmer des Events durften sich aussuchen, welches der MINI Modelle sie gewinnen wollten und dieses Auto erschien dann an ihrer Seite auf der Leinwand. Dass Linda später noch viel mehr von diesem schnittigen Fahrzeug sehen sollte, hat sie damals nicht geahnt.

Herzlichen Glückwunsch, Linda! Ganz im Sinne der "It's personal"-Stimmung gab sie dem MINI Space Team ihre persönliches Antworten auf die Fragen, die uns am meisten unter den Nägeln brannten.

Was machst Du beruflich? Was machst Du am liebsten, wenn Du mal Zeit zum Relaxen hast?
Ich studiere Biologie an der Universität Würzburg und verbringe daher viel Zeit im Labor oder in Hörsälen. Ich liebe die Natur und versuche, so viel Zeit wie möglich draußen zu verbringen - ich gehe zum Beispiel in den wunderschönen Weinbaugebieten Würzburgs joggen oder treffe mich abends mit Freunden am Flussufer, um was zu trinken.

Was hat Dich dazu bewegt, beim MINI Photo Box Wettbewerb mitzumachen? Hättest Du gedacht, dass Du gewinnen würdest?
Mein Freund lebt in Berlin und hat mir von der Photo Box am Kurfürstendamm erzählt, also habe ich über Facebook beim Wettbewerb mitgemacht. Die Idee mit den verschiedenfarbigen Kopfhörern fand ich richtig gut, aber ich hätte nie gedacht, dass ich auch nur die leiseste Chance auf den Gewinn haben würde.

Was war bis jetzt das Spannendste, das Du jemals UMSONST bekommen hast?
Ich habe noch nie was Cooles oder Spannendes gewonnen! Das Einzige, was ich jemals gewonnen habe, war ein altes vergilbtes Englischbuch von meinem Lehrer.

Was hast Du als Erstes gemacht, als Du von Deinem Gewinn erfahren hast? Wem hast du als Erstes davon erzählt?
Eine Freundin von mir war dabei, als ich die Nachricht bekommen habe, also war sie die Erste, die davon wusste. Zuerst dachte ich, es sei ein Scherz und habe etwas skeptisch reagiert. Aber meine Freundin hat sich von Anfang an total gefreut und hat mich schließlich überzeugt, dass es wirklich stimmt. Wir sind in meiner kleinen Wohnung herumgetanzt.

Welches ist Dein erstes Ziel mit Deinem neuen MINI?
Als Erstes fahre ich zu meiner Familie - sie leben in Stuttgart und haben sich ebenfalls total gefreut. Ich nehme meine Oma mit auf eine Spritztour, denn sie liebt MINI über alles und wollte immer selbst einen haben.

Mini Photo Box on the Kurfürstendamm this May

Ihr wollt bei weiteren MINI Wettbewerben und MINI Events wie der MINI Photo Box mitmachen, vielleicht genauso viel Glück haben wie Linda und dabei auch noch viel Spaß haben? Schaut auf Facebook.com/MINI vorbei und kommt an Bord!

Teilen

facebook
googlePlus
pinterest
stumbleUpon
E-Mail
Bei mehreren Adressen jeweils durch ein Komma trennen.

Kommentare

Dezeen and MINI Frontiers: Auto Wechsle Dich mit Daisy Ginsberg

09. Juli 2014
Dezeen and MINI Frontiers: Evolving Cars with Alexandra ‘Daisy’ Ginsberg

Designerin und Forscherin Daisy Ginsberg stellt Vermutungen über die Zukunft der synthetischen Biologie an und erforscht, wie neue Werkstoffe unsere Art des Fahrens verändern könnten.

Für immer MINI: Die Liebe zu MINI geht unter die Haut

30. Juni 2014
MINI Ink: MINI Love is More Than Skin Deep

Im Januar haben wir eingefleischte MINI Fans von überall her mit einer entscheidenden Gemeinsamkeit - einem MINI Tattoo - beleuchtet. Hier sind weitere MINIacs mit einem dauerhaften MINI Liebesbeweis.

MINI Space Mixtape: Mit Diesen Songs Geht’s an den Strand

28. Juli 2014
MINI Space Mixtape: Songs to Take to the Beach

Mit einer Fahrt ans Meer stehen alle Zeichen auf Sommer. Unsere sechs beachfähigen Tracks machen das morgendliche Strand-Picknick perfekt und versüßen Euch auch die verkehrsreichste Rückfahrt am Abend.

DESIGNWETTBEWERB FRAMED! : DIE GEWINNER STEHEN FEST!

25. Juni 2014
Framed! Design Competition: Winners Announced!

Framed! hat die Mitglieder der MINI Space Community auf eine kreative Suche nach eindrucksvollen Bildern geschickt, die sich buchstäblich selbst einrahmen. Hier sind die Gewinner-Aufnahmen!

Ikone zum Selberbauen: Der LEGO® Classic Mini aus 1077 Einzelteilen

25. Juli 2014
Build Your Own Icon in 1077 Tiny Elements: Introducing the LEGO® Classic Mini

Hier erfahrt Ihr, wie Ihr einen Classic Mini von Grund auf selber bauen könnt - ganz ohne Fachkenntnisse!

MINI Space Mixtape: Ein Mix für den Roadtrip nach Westen

24. Juni 2014
MINI Space Mixtape: Tracks for a Road Trip West

Im Sommer sollte man den Kompass nach Westen ausrichten, die Karte aus dem Fenster werfen und erst am Meer Halt machen. Diese Songauswahl bestimmt das Tempo Eures Roadtrips Richtung Westen.